Klaus Pröpper (Oberbayern)

 

Das Fahrverhalten meiner Road-King hat sich durch den Einbau des WILBERS-Fahrwerks enorm zum Positiven verändert. Egal ob mit oder ohne Sozia, die vorher harten Schläge (durch Strassenlöcher, Gullideckel etc.) sind spürbar weicher  und damit auch angenehmer geworden. Ausserdem liegt mein King jetzt ruhiger und zügiger in den Kurven. Das jeweilige Anpassen der Feder für Solofahrt oder zu Zweit entfällt durch die automatische Niveauregulierung. Es war für mich eine echt hervorragende Investition.

Um dies alles aber auch in dieser QUalität zu erhalten und auch geniessen zu können, muß das Fahrwerk mit Akribie, fachlicher Kompetenz und Detailliebe eingebaut werden. Diese Voraussetzungen hat  Stefan  von "STEFANS GARAGE" bei mir zu 110% erfüllt.

 

Zurück